Navigation einblenden
Logo

Sommer-Grill-Fest der PCL Köln

Schon beinahe traditionell fand das diesjährige Sommer-Grill-Fest im Vorfeld der Sommerferien am 3. Juli an der PCL statt. In diesem Jahr erstmalig zum Abschluss der Zwischenprüfungen.

Neben den Schülern der PCL und den Dozenten waren auch ehemalige und zukünftige Schüler anwesend. Um 10 Uhr traf man sich zu einem geselligen und zumindest zu Beginn sportlichen Tag am Jugendpark in Köln Mühlheim. Zu Beginn war es der Hitze geschuldet, dass sich die Feiergäste im Schatten einer Kastanie aufhielten. Aber nachdem die Tischtennisschläger, der Fußball, das Federballspiel, das Wikinger-Spiel, die Frisbee-Scheibe und ein Kartenspiel ausgepackt waren, ging es richtig los!

Die Spiele gingen ohne Blessuren aus und gegen Mittag wurde der Grill angeheizt und schon bald roch es angenehm nach gebratenen Steaks, Hähnchen, Würstchen und Spareribs. Die Schulleitung hatte ihrerseits für Getränke gesorgt, so dass auch hier kein Mangel bestand. Aufgrund der Tatsache, dass uns der Jungendpark einen sehr großen Grill zur Verfügung stellte musste keiner lange auf sein Essen warten. Die verbleibende Zeit wurde dann einerseits für weitere sportliche Aktivitäten, aber auch zum Chillen und Quatschen genutzt.

Highlight des Sommer-Grill-Fest war die Siegerehrung des Siegers der Vorrunde im schulinternen Fußball-Wettspiel. Schulleiterin Ulrike Breuer überreichte Alberto Tornambé den Gewinn im Rahmen eines Fortbildungsgutscheins. Einige nutzen die Gelegenheit im Rhein ihre Füße ins Wasser zu halten und so eine willkommene Abkühlung zu erhalten. Gegen 15 Uhr war der offizielle Teil vorbei und nachdem alle anpackten war der Bereich in kürzester Zeit aufgeräumt. Schön dass alle mit Spaß dabei waren. 

Zurück