Kompaktkurs für Psychotherapeuten und Coaches: Embodiment und die erweiterte Injury-Recall-Technique

Neu! Erstmals bieten wir für Psychotherapeuten und Coaches einen Spezialkurs an, in dem diese lernen können, wie sie höchst effektiv den Aspekt des "Embodiments" in ihrer täglichen Arbeit einsetzen können. Die erweiterte Injury-Recall-Technique nach Becker und Brunck bietet einfache Instrumente, mit denen mentale Bockaden auf eine körperliche Verankerung geprüft werden können und beinhaltet schnelle und anhaltende Behandlungsschritte solcher Verletzungsmuster.

Zielgruppen:

Psychotherapeuten und Coaches

Inhalte:

Sie lernen hier:
  • ...wie mentale Blockaden aus körperlichen Verletzungsmustern entspringen können und dort verankert sind.
     
  • ...wie Sie mit dem spezifischen Muskeltest der Applied Kinesiology eine solche Situation erkennen und den Ort der körperlichen „Verankerung“ identifizieren können.
     
  • ...wie Sie mit der Anwendung der eIRT schnell ein solches Verletzungsmuster auflösen können und so ihrem Klienten enorme Fortschritte ermöglichen können.
     
  • ...wie Sie die Techniken der Applied Kinesiology nutzen können, um die neuronalen Reaktionen ihres Patienten zu verfolgen und so ihre Instrumente jederzeit dem Behandlungsverlauf anpassen können.

Abschluss:

Zertifikat

Für externe Teilnehmer:

550,00 €

Termin:

23.09.2016 - 25.09.2016

Unterrichtszeiten:

Beginn: 23.09.2016 um 14:00 Uhr
Ende:    25.09.2016 um 13:00 Uhr

Veranstaltungsort:

PhysioCum Laude
Staatl. anerkannte private Berufsfachschule für Physiotherapie
Eduardus Krankenhaus Deutz, 3 OG
Custodisstraße 3-17
50679 Köln

Veranstalter:

AK-Seminare

Referenten:

Dr. med. Martin Brunck
Arzt für Innere Medizin, Chirotherapie, DIBAK (AK-Diplomate),  (D.O.-DAAO)

in Kooperation mit PhysioCum Laude

Kontakt/Anmeldung/Zahlung:

PHYSIOCUM LAUDE
Fort- und Weiterbildungen
Ansprechpartner: Andreas Hirsekorn
Eduardus Krankenhaus Deutz, 3 OG
Custodisstraße 3-17
50679 Köln

Telefon:  0221 277285-0
Fax:       0221 277285-19
E-Mail:   info@pcl-koeln.de